Auch 2019 wieder Peakzone Bundesligaturnier

PeakzoneSeit 2011 ist es fester Bestandteil der Vorbereitung der BBG, das Bundesligaturnier kurz vor dem Saisonstart. Mit Unterstützung unseres Partners Peakzone ist es uns auch dieses Mal gelungen, ein Top Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen.

Am Wochenende des 07. und 08. September kann sich der ostwestfälische Basketballfan also nicht nur auf den ersten offiziellen Auftritt des neuen BBG Teams von Coach Iljias Masnic freuen, es geben auch 3 ambitionierte ProB Teams in der BBG Arena (Friedrichs Gymnasium) ihre Visitenkarte ab. 

  

 

NN Foto

Am Samstag um 17:00 Uhr kommt es im Halbfinale 1 zum Duell Nord gegen Süd. Aus dem Süden ist der Turniersieger 2017, die Depant 46ers Gießen Rackelos erneut am Start. Der letztjährige Tabellenzweite der Südstaffel erreichte vergangene Saison das Viertelfinale der Play Offs und schied nur hauchdünn gegen den späteren ProA Aufsteiger Schwenningen aus.

Über das Bild geht es zum aktuellen Kader. Leider ist noch kein Teamfoto verfügbar.

 

 

EN Baskets Schwelm

Aus der Nordstaffel sind zum ersten Mal die EN Baskets Schwelm Turniergast, jedoch keine Unbekannten in der Werrestadt. In der Saison 16/17 starteten die Schwelmer mit der BBG in der Regionalliga West und erreichten als Meister den sofortigen Wiederaufstieg in die ProB. In dieser Saison gelang der BBG das Kunststück, gegen den haushohen Ligafavoriten in dessen Halle vor über 1.100 Zuschauern einen unerwarteten 85:82 Auswärtserfolg zu landen. Allerdings revanchierten sich die Schwelmer in der Rückrunde ihrerseits mit einem Auswärtssieg in Herford. Die Schwelmer erreichten letzte Saison ebenfalls die Play-Offs, mussten sich aber dem späteren ProB Meister Bayer Giants Leverkusen in der ersten Runde geschlagen geben. 

 

 

ItzehoeUm 20:00 Uhr kommt es dann zum "fast schon" Standardduell BBG Herford vs. Itzehoe Eagles. Im letzten Jahr gewannen die Eagles dieses Duell, nachdem sich 2017 die BBG durchsetzen konnte. Wer wird diesmal die Nase vorn haben? Das Team von Headcoach Pat Elzie erreichte letzte Saison als Siebtplatzierter der Nordstaffel die Play Offs, schied dann aber in der ersten Runde gegen die Depant 46ers Gießen Rackelos aus. Für die aktuelle Saison sind selbstverständlich wieder die Play Offs und ein erfolgreiches Turnier in Herford angepeilt. Dieses allerdings will das Team der BBG um Pointguard Ole Wendt ebenfalls spielen, so dass wir uns auf ein hoffentlich spannendes Spiel freuen können.

Nach oben