Herren 4 unterliegt in Rahden

Vergangenen Samstag musste sich die BBG beim Auswärtsspiel in Rahden deutlich mit 50:91 geschlagen geben. Ersatzgeschwächt durch einige Krankheiten und Verletzungen waren die Werrestädter nur zu sechst angereist. Direkt zu Beginn des Spiels setzten sich die Rahdener auf elf Punkte Vorsprung ab (2:13). Davon sollten sich die Herforder über das gesamte Spiel nicht mehr erholen. Zwar schaffte man es nach diesem ersten Lauf, gut mit dem Tabellenführer mitzuspielen, so dass es zur Halbzeit 30:45 stand, jedoch ließ nun auch die Kraft nach und die BBG‘ler kassierten im dritten und vierten Spielabschnitt weiter Läufe. Das Team will im nächsten Spiel gegen den SV Ubbedissen in hoffentlich stärkerer Besetzung wieder angreifen, um die Niederlagenserie von drei Spielen zu beenden.
 
Es spielten: Yunus Emre Batman (4), Felix König (3), Andreas Ergert (29), Sergen Batman (7), Tomas Ibrahim (5), Olaf Brummer (2)
Nach oben