U12 verliert in Paderborn

Am Samstag, den 2.11.2019, reisten die U12 der BBG Herford mit nur 6 Spielern nach Paderborn. Da der Gegner mit vollständigem Kader antrat, stand das Spiel im Vorfeld unter keinem guten Stern. Allerdings erwischte die BBG den besseren Start, sodass man nach den ersten 5 Minuten mit 8:2 in Führung lag. Leider geriet das Spiel der BBG anschließend ins Stocken und Paderborn konnte bis zur Halbzeit den Spielstand auf 25:30 aus BBG-Sicht drehen.

Die zweite Halbzeit begann wieder vielversprechend. Am Ende der ersten 5 Minuten war das Spiel bei 36:36 ausgeglichen. Danach machte sich die hohe Belastung der Spieler bemerkbar, und Paderborn kam zu häufig zu einfachen Schnellangriffen und setzte sich nach und nach ab. Trotz eines herausragenden John Jayden Richter, der in den letzten 10 Minuten die einzigen Punkte für die BBG erzielen konnte, mussten die Werrestädter sich am Ende mit 62:70 geschlagen geben.

Am nächsten Samstag, den 9.11.2019, empfängt die U12 das Team aus Herten. Hochball ist um 14:00 Uhr in Sporthalle der Otto-Hahn Realschule
.
BBG mit: John Jayden Richter (40 Punkte), Neno Bennett Vicente Carrico (12), Nicholas Grabowski (3), Ioan Tarlea (3), Emilia Driefmeier (2), Julian Unruh (2)
Nach oben