U18 mit Niederlage in Soest

Am 29.09.13 16.00 Uhr war es endlich wieder soweit, der Hochball zur Saison 2013/14 in der Regionalliga der U18 wurde geworfen. Von Anfang an waren die Gastgeber der Risse Baskets Soest die stärkere Mannschaft und setzten sich in den ersten vier Minuten mit 12:4 Punkten ab. Durch sehr nervöse Ballverluste seitens der Gäste aus der Werrestadt ging das erste Viertel mit 23:6 klar an Soest. Auch im zweiten Viertel war keine Besserung bei den BBG`ler in Sicht. Bedingt durch viele umstrittene Pfiffe der Schiris wurde das Spiel auf beiden Seiten unruhiger gestaltet. Doch auch hier hatten die Gastgeber die Nase vorn, sodass man mit einem Rückstand von 41:13 in die Pause ging. 

Hoher Sieg gegen den Tabellenletzten

BBG Herford U18m – UBC Münster 2 103:57 (26:11/21:6/27:18/29:22)

Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte die Herforder U18 am Samstag gegen den UBC Münster. Coach Steffen standen nur 8 Spieler zur Verfügung, was sich eher als Vor- denn Nachteil herausstellen sollte. Durch eine starke Leistung der ersten 5 konnten die Ergänzungsspieler wichtige Spielzeit sammeln.

Von Anfang an gab es für die Heimmannschaft nur eine Devise: Vollgas! Nach einem 0:2-Rückstand in der ersten Minute kam man ins Rollen, insbesondere das Fastbreak-Spiel funktionierte hervorragend. So war man bereits zu Halbzeit mit 30 Punkten in Führung.

Beste Saisonleistung ermöglicht den Sieg gegen Warburg

BBG Herford U18 – PSV Warburg 80:76 (17:23/19:9/24:19/20:25)

Der Tabellenzweite der U18 Regionalliga 5 war am Samstag zu Gast in Herford. Vor dem Spiel war klar, dass alle an einem Strang ziehen mussten, um eine Chance zu haben. Das Spiel begann aus Herforder Sicht holprig, man lag früh 8 Punkte hinten. Zum Start des zweiten Spielabschnittes bauten die Gäste die Führung nochmals aus, die Heimmannschaft war nun 12 Punkte im Rückstand. Mit einem 15:0-Lauf, angeführt durch Thilo Herr und Sven Fährenkämper, Ende des zweiten Viertels, konnte allerdings eine passende Antwort gefunden werden. Die Halbzeitführung der BBG betrug 4 Punkte.

Zäher Sieg in Leopoldshöhe

BC Leopoldshöhe – BBG Herford U18 76:84 (18:24/19:18/18:13/21:29)

Die Herforder U18 gewinnt trotz durchschnittlicher Leistung in Leopoldshöhe. Über das ganze Spiel konnte der von Coach Steffen geforderte Druck in der Verteidigung nicht aufgebaut werden. Man war oft zu langsam oder reagierte gar nicht auf die Bewegungen des Gegners. Die Heimmannschaft nutzte dies und kam immer wieder zu leichten Punkten. Durch die guten Offensivleistungen von Thilo Herr und Timo Wunram konnte dies allerdings kompensiert werden, sodass der Sieg nie in Gefahr war.

Zweiter Sieg in Folge für die U18

BBG Herford U18 – TSVE Bielefeld 71:33 (16:18/18:6/16:1/21:8)

Die Herforder U18 konnte das Duell am Samstag mit dem TSVE Bielefeld deutlich für sich entscheiden. Defensiv begann das Spiel der Hausherren recht schwach, insbesondere die Verteidigung außerhalb der Dreier-Linie lies stark zu wünschen übrig. Durch diese Umstände gelang es den Gästen, vier 3-Punkte-Würfe im ersten Viertel zu verwandeln und sich so einen 2-Punkte-Vorsprung nach 10 Spielminuten zu erarbeiten. Das sollte allerdings der Großteil der Bielefelder Punkte bleiben.

Reboundüberlegenheit sichert den Sieg gegen Münster

UBC Münster 2 - BBG Herford U18 65:82 (8:22/14:15/24:27/19:18)

Die Herforder U18 siegt wieder. Nach zuletzt mehreren Niederlagen in Folge konnte das Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag in Münster gewonnen werden.

Die Verteidigung war von Anfang an stark, die Hausherren verstrickten sich in Einzelaktionen und durch die starke Reboundarbeit seitens der Herforder konnte dies in einfache Punkte umgemünzt werden. Nachdem man im ersten Viertel schon auf einen 14-Punkte-Vorsprung blicken konnte, kamen im zweiten Spielabschnitt vermehrt die Bankspieler zum Einsatz.

U18 gewinnt Freundschaftsspiel ungefährdet

Team Manavgat Unter hochkarätiger Beobachtung hat die U18 am heutigen Abend Ihre Stadt würdig repräsentiert und einen ungefährdeten 84:25 Sieg im Manavgater Sportsalon eingefahren. Die Gastgeber (siehe Foto), die nach einer einjährigen Unterbrechung erst seit 4 Monaten wieder den Neuaufbau des Basketballs betreiben, waren von Anfang an mit dem aggressiven Spiel der BBG überfordert.

Heute abend Spiel gegen Manavgat

Training Heute Abend findet das Freundschaftsspiel gegen das Manavgater Team statt. Letztes Jahr gab es leider kein Team vor Ort, so dass man nach Antalya und Alanya ausweichen musste. Nun ist aber auch in Manavgat wieder ein Basketballverein ansässig. Abweichend vom Trainingsort in der neuen Halle findet das Spiel heute abend in der altbekannten Halle am Stadion am Stadion statt. Das Team hat sich heute morgen noch einmal intensiv darauf vorbereitet.

Training in neuer Halle

neue Unihalle

Für das tägliche Hallentraining steht dem Team die brandneue Universitätssporthalle von Manavgat zur Verfügung. Hier kann sich die Mannschaft jeden Tag 2 Stunden auspowern.

Die Halle ist Teil eines neuen Komplexes, der insgesamt noch nicht ganz fertiggestellt ist.

Natürlich bewegt sich das Team auch außerhalb der Halle. Hier ein Foto vom Volleyballspiel am Strand von Titreyengöl. Strandvolleyball

Training aufgenommen

Nach einem letzten intensiven "Mentaltraining" ist das Team gestern Nachmittag ins Training gestartet. Am heutigen Tag stehen die ersten Halleneinheiten auf dem Programm. Auch Testspiele sind wieder geplant, allerdings stehen die Termine noch nicht fest.
Nach oben